Geschriebenes – Zum Herbst

Blätter Herbst

Momente die fühlen lassen
dass der Herbst uns umweht
Nicht wissend wo er sich gestern versteckte
zeigt er sich heute mit seinen Gerüchen
Als singe er die schönsten Lieder sich selbst
Farben reich an Tanz und Sinnlichkeit
Frisch vom Baum gefallene Wallnüsse
schenken sich in dieser Zeit
Sie zu knacken ein Vergnügen
Gegenüber ziehen Nachbarn ein
beginnen ein neues Leben
ohne das alte loszulassen
Milde Luft lässt tief atmen
Kraniche wecken Sehnsucht und ein Lächeln
Es wird alles gut
Ein Satz
den die Eltern früher sprachen
und der noch immer in uns wohnen will
Der Tag folgt einem Bogen
und das Leben macht es ihm nach

Advertisements

27 Gedanken zu „Geschriebenes – Zum Herbst

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s