Zitat

1. Juli

„Ich habe gelernt, mir ein inneres Stoppschild zu bauen, es gibt Situationen, da hole ich das hervor und sage, bis hier und nicht weiter, das lass ich nun nicht an mich ran.“

Schild Verbot

Advertisements

15 Gedanken zu „1. Juli

  1. Stopp … man muss nicht alles fressen, was gereicht wird. (krass ausgedrückt). Man muss nicht alles in sich aufnehmen, auch wenn es noch so verlockend ist. Das ist man sich selbst wert. … Sich selbst schützen vor schädlichen Einflüssen.

    Gefällt 2 Personen

  2. Manchmal erwischt mich so ein Schlag zu plötzlich und vor allem unerwartet, so dass ich es nicht schnell genug herauskramen kann. Wer mag das schließlich schon immer so vor sich hinhalten bei einem Austausch, der harmlos beginnt….? Man sollte sich das Schild vielleicht wie eine Brosche ans Revers heften, inwendig. Wie eine schuss-sichere Weste, ohne Ärmel. Damit Umarmen immer möglich bleibt. ;)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s