Zitat

29. Mai

„Ich habe mir immer nur gesagt: Ich kann es nicht ändern, ich kann es nicht ändern, ich kann es nicht ändern; das hat dann zumindest ein bisschen geholfen, ich war nicht wirklich sauer.“

Monster Hauswand

Advertisements

33 Gedanken zu „29. Mai

  1. Autosuggestion kann manchmal beruhigend wie Meditationen wirken, wie autogenes Training…

    Die Stoiker waren, sind darin große Könner. Im bereits schon öfters hier erwähntem Buch von Marc Aurel finden sich zu diesem wichtigen Thema viele Sprüche, die praktische Übungen enthalten…

    Gefällt 5 Personen

    • Der feine Unterschied zwischen wollen und können.
      Ich war die, die den Satz hörte, gesagt hat ihn jemand anderes. Dieser Jemand saß im Zug und plötzlich ging es nicht weiter und er musste lange auf den Bus warten, die die Zuggäste dann weiter geleitet haben.

      Gefällt mir

  2. Eine wundervolle Fassade, liebe Marion. Gefällt mir ausgesprochen gut

    Ja, manchmal hilft es, sich etwas immer wieder vorzusagen, vorzubeten, damit es sich besser festsetzen kann.
    Aber bei manchen Dingen hilft es absolut nicht und es bleibt weiterhin schmerzhaft

    Gefällt 2 Personen

    • Das stimmt, es gibt Dinge, da helfen diese kleinen Sätze und dann gibt es größere Erfahrungen, da hilft ein kleiner Satz nicht, da braucht es mehr und Kräfte wollen aktiviert werden, um mit bestimmten Situationen umzugehen.

      Gefällt 1 Person

  3. Wenn man etwas nicht ändern kann, bleibt nur, die Einstellung zu ändern. Manchmal kann solch eine Aussage auch ein „loslassen“ sein. Es ist, wie es ist. Fertig. Ich stelle mir gerade die Situation so vor: ich wache auf und an meiner Hausfassade befindet sich dieses Graffitti :-) Ich kann es nicht ändern, also freue ich mich darüber, statt mich zu ärgern. Und über dieses Bild sowieso :-) !!!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s