Zitat

4. Mai

„Kommt zur Ruhe.“Bank Wiese P

Advertisements

33 Gedanken zu „4. Mai

  1. Sich Ruhe gönnen und zur Ruhe kommen, das will gelernt sein. Leider gelingt es nicht immer. Doch wir brauchen alle diese Ruhemomente, um neue Kraft zu schöpfen für das Abenteuer Leben.
    LG
    Astrid

    Gefällt mir

  2. Zum ersten Mal nehme ich den Satz als Einladung wahr zu der Ruhe hinzugehen, sich ihr zuzuwenden, als sei sie ein Ort, nicht ein Zustand. Das ist eine feine Entdeckung. Wenn mit jetzt noch gelingt, einen Ort zu visualisieren, der Ruhe darstellt, habe ich sie immer parat und kann immer zu ihr gelangen. Ha! Sowas Schönes!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s