Award – Von Parkplätzen, Spinnen und Hilfsbereitschaft

versatile-blogger-award

Tempest http://www.tempest2012.wordpress.com hat mich mit dem Versatile Blogger Award überrascht. Dieser Award lädt ein, sieben Sachen über sich zu erzählen. Das sollen möglichst solche Sachen sein, die die Leser/innen noch nicht kennen.

Hier nun meine 7 Sachen:

  • Im Sommer übernachte ich gerne hin und wieder im Freien. Das hat was, unter Sternen einzuschlafen und mit dem Aufgehen der Sonne und Vogelgesang aufzuwachen.
  • Ich war mal als Studiogast in einer Sendung. Zuvor wurde ich in der Maske so stark geschminkt, dass ich vollkommen fremd aussah.
  • Ich finde immer einen Parkplatz. Ich weiß, dass solche Theorien statistisch nicht stimmen können, doch ich bleibe dabei.
  • Ich kann nicht gut Straßenkarten lesen, das Navi ist eine meiner liebsten Erfindungen.
  • Ich verlasse das Kino nie, bevor der Abspann gelaufen ist.
  • Bei einem Grönemeyer Konzert stehe ich stundelang vorher an und wenn dann Einlass ist, renne ich mit den anderen an meiner Seite los, um möglichst vorne zu stehen.
  •  Ich kann nicht gut Spinnen nach draußen befördern. Bei den kleinen Spinnen mach ich das, doch bei den größeren mag ich das gar nicht. Als ich alleine gewohnt habe, habe ich mal einen Mann angesprochen, der gerade vor meinem Fenster ging, und um Hilfe gebeten. War lustig, denn er verstand mich nicht, doch dank Händen und Füßen und seiner übersetzenden kleinen Tochter verstand er schließlich um was ich ihn bat und er ist hilfsbereit eingesprungen.

Weiternominieren, wie es die Regeln vorsehen, werde ich diesmal nicht, da noch ein anderer Award auf seine Antworten wartet, den ich dann auch weiterreichen werde. Doch grüßen möchte ich an dieser Stelle alle Leserinnen und Leser. Schön, dass ihr hier seid!

Advertisements

68 Gedanken zu „Award – Von Parkplätzen, Spinnen und Hilfsbereitschaft

  1. Das sind tolle Antworten. Straßenkarten? Ach, das waren die A0 Pläne, die man, egal wie man es angestellt hat, immer falsch zusammengefaltet hat und wenn man sie dann nochmal brauchte, zerrissen hat. Navi ist toll, ich würde ohne gar nicht mehr nach Hause finden…
    Schönen Abend Dir

    Gefällt 1 Person

  2. Danke für`s Mitmachen, hat mich gefreut! Und deine Punkte sind echt interessant und auch teils witzig zu lesen.
    Schönen Dank!
    Also Punkt 1 klingt echt einladend – wenn ich doch nur keine Insektenphobie hätte, hätte das auch was Schönes für sich. Deshalb fasse ich Spinnen gar nicht erst an, egal welche Größe. ;-)
    Bei mir ist es generell das Problem der Orientierungslosigkeit – ich schaffe es auch, mich mit Navi zu verirren. :-D
    Straßenkarten kann ich wahrscheinlich aber auch nicht lesen.

    Gefällt 2 Personen

  3. Liebe Marion,
    ich selbst möchte bei Awards nicht mitmachen, finde es aber Klasse, dass Sie das tun. Ihre Awardbeiträge sind immer inspirierend und interessant. Das mit den Parklücken glaube ich auf Anhieb, da es mir auch so geht. Dafür stehe ich IMMER im Supermarkt in der Kassenschlange, die am langsamsten ist! ;)
    Bei den großen Spinnen helfe ich Ihnen auch sehr gerne! Sollte mal jemand schneller sein als ich, sagen sie ihm bitte, dass die Spinne MINDESTENS 50m weit weg ausgesetzt werden muss. Sonst findest sie sicher zurück.
    Gruß Heinrich

    Gefällt mir

    • Lieben Dank, Heinrich. Dann nehmen Sie demnächst einfach die andere Schlange, müsste doch funktionieren. : )
      Sie verstehen mich, auch wenn Sie große Spinnen anfassen, genau, weit weg damit, sage ich auch immer, unter 50 Metern geht gar nicht. Das ist wie mit den Fliegen, sind sie gerade aus dem Fenster gejagt, finden sie sofort wieder hinein.

      Gefällt 1 Person

      • Nein, das funktioniert leider nicht! Wenn man in eine scheinbar schnellere Schlange gewechselt hat, hat der Kunde der vor Ihnen dran ist, plötzlich einen Artikel ohne Preis, für den die Kassiererin erst telfonieren oder durch den ganzen Laden rennen muss. ;) Das ist nun mal so. ;)
        Wenn das Leben so einfach wäre…… ;)

        Gefällt mir

  4. Große Spinnen (mimisch) umsetzen (mit „Händen und Füßen“) – da musste ich jetzt wirklich sehr lachen. Und klar, dass man das nur zu zweit hinbekommt, also mit Hilfe des Kindes – sonst schafft ihr die 8 Beine ja niemals darzustellen ;) Schön, dass es ein mutiger Gentleman war, den du angesprochen hast. Ich hätte dir da leider nicht helfen können: Große Spinnen versetzen mich zugleich in Panik und Schockstarre.

    Gefällt 1 Person

  5. Sehr toll zu lesen liebe Marion
    Beim letzte Punkt kann ich dir also auch nicht anrufen wenn ich Hilfe brauche 😂 Da ich auch Angst für Spinnen habe 😫

    Beim Konzert sehe ich es schon vor mir das du dein alles gibst und nach vorne rennst hihi. Sowas habe ich auch gerne gemacht…

    Im Freien schlafen lad sich in euer Garten auch herzlich ein…

    Liebe Grüße

    Gefällt mir

  6. Schön, so viel Neues und sehr Wissenswertes *g* über Dich zu erfahren, liebe Marion
    Mit den Spinnen könnte ich Dir auch helfen, auch wenn ich diese größeren nicht so gerne in die Hand nehme, weil mich mal eine heimtückisch und äußerst gemeiin in meine helfende Hand gezwickt hat :-)

    Gefällt mir

  7. Vielen Dank für deine aufschlußreichen und spannenden Antworten ! Soso, Spinnen nur mit Navi und ungeschminkt beim Einparken ;-) Du schlägst dich aber tapfer mit den Achtbeinern und daß du dir dann sogar Hilfe ins Haus holst – Klasse :-) ! Solange mich die Spinnen nicht total überraschen (plötzlich neben mir an der Wand auftauchen), gehts inzwischen eigentlich ganz gut, auch mit dem Abtransportieren. Nur diese großen, haarigen Kellermonster – uaaah – nee, die brauch ich auch nicht (schüttel, äääh) !!! Auf wenige solcher Begegnungen 2017 !!! :-)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s