Zitat

16. November

„Oder laufen wir der Zeit weg, dem Augenblick, der uns jetzt zu leben geschenkt ist.“

kafer-holz

Advertisements

20 Gedanken zu „16. November

  1. Das wäre eine gewagte These. Ich gehe eher davon aus, dass wir der Zeit immer hinterher laufen und dabei die Zeitstempel des Lebens links liegen lassen. Es bleibt ja die ewige Frage wohin wir eher reisen würden, in die Zukunft oder in die Vergangenheit. Die meisten Menschen interessiert die Zukunft, ich aber würde gerne einen realen Blick in unsere Vergangenheit werfen ;-)

    Gefällt 2 Personen

    • Ist die Frage, ob wir der Zeit weglaufen oder hinterherlaufen oder vor ihr davon rennen können. Letztlich ist Zeit doch unser gedankliches Konstrukt und wir bewegen uns immer im Jetzt, wenn auch nicht immer bewusst, vielleicht oft viel zu wenig bewusst. Ich mag den Blick zu den Wurzeln und auch die Perspektiven auf das, was kommen mag. Doch am liebsten bin ich im Moment. Du wirst es auch kennen, so ganz im Moment zu sein. Ein interessantes Gedankenspiel, wohin wir eher reisen würden. Die Vergangenheit realistisch betrachten, ginge vermutlich nur, wenn wir sie bereisen könnten, wie du schreibst. Doch auch dann würde unser Blick auf das Heute vielleicht die Sicht beeinflussen.

      Gefällt 2 Personen

  2. EIn schöner Gedanke, der mir in einem solchen Augenblick des Gewahrwerdens der Gegenwart gedacht worden zu sein scheint. Und die Photographin oder Photoauswählerin hat ein wahrhaft geniales Bild dazugefügt, das ihre eigene Wertschätzung des unmittelbar Gegenwärtigen ausdrückt: Das LEBEN ohne Hierarchie, in dir und mir DASSELBE.
    Wenn ich mal so sagen durfte.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s