Zitat

3. September

„Hier gibt es auch keine Pokémons und keine Pokestops, hier ist nichts, wir wohnen hier in einem Landhaus und es ist so schön.“

Haus S

Advertisements

16 Gedanken zu „3. September

  1. Das ist hier leider anders. Ständig sehe ich diese verträumten Trolle vor unserem Haus an der Kreuzung stehen bleiben, mit dem Phon in der Hand. Mein Sohn hat mich aufgeklärt, eine Engel-Putte in der alten Fassade ist wohl ein markanter Ort in dem Spiel :)

    Gefällt mir

  2. Traumhaft schön :-) Ich hab nicht mal ein Schmartfohn. Ja, ich glaube hier scheiden sich die Generationsgeister, oder ? Es hat bestimmt auch was Postives, daß das so viele junge Leute begeistert und sie gemeinsam spielen, auch wenn ich das nicht immer so nachvollziehen kann. So lange es sich die Waage hält und man sich nicht dauerhaft wegsmartet oder im Internet verliert… Mal hin und wieder ohne alles ins Traumhaus und die Stille genießen :-) Sehr schön !

    Gefällt 1 Person

    • Oft ist Wenig eben doch Mehr. Solch eine Reduzierung, die die Satzschenkerin beschreibt, kann sehr gut tun und uns guten Boden schenken. Und Flügel. Uns tief atmen lassen und zeigen, was uns wichtig ist in diesem Leben.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s