30. September

„Tja, von Nichts kommt Nichts, außer der Sonnenuntergang oder der Sonnenschein, der kommt auch von Nichts.“

schiff-sonnenuntergang

Advertisements

Geschriebenes

fruchte-rot
Heute fühlte ich ihn
beim Spazieren durch diese niederländische Stadt
Da wusste ich
er ist da
der Herbst
Schleichend kündigt er sich an
Mein Inneres antwortet ihm auf seine ungestellten Fragen
Ich ahne die Farben, die er schenken wird
Kastanien zu meinen Füßen wollen bemerkt werden
Herbstzeitlose, solche Namen tragen seine Blumen
zum Nachsagen schön
Bald höre ich die Wildgänse fliegen
Schaue zu, wie sie ziehen
Erinnerungen mitnehmen und Sehnsucht tragen
Ich weiß darum, dass es Zeit für sie ist
Sehe ihr Zutrauen unter ihren Flügeln
und werfe ihnen Mut zu
In diesem Herbst möchte ich die Namen vieler Bäume lernen
Die Sonne wird sich uns in ihrer milden Sprache zuwenden
Unter dem Walnussbaum werden Nüsse darauf warten
dass wir sie aufheben
und unsere Füße ihnen ein Knack entlockt
Frische Walnüsse sind Grund genug
den Herbst zu lieben
Die Bienen werden ruhiger
Sollten wir es ihnen nachmachen?
Lieblingstee wird wärmen
Gerüche verwöhnt alles, was Nasen hat
Schenken wir uns Wärme
Unsere Welt braucht davon