Zitat

4. Juli

„Bitte erlebe ganz viele Abenteuer, sonst bin ich traurig.“

Hecke

Advertisements

37 Gedanken zu „4. Juli

  1. Den Satz, ganz ähnlich, habe ich auch gehört, liebe Marion, wäre er genau so gewesen, hätte ich gestern noch geheutl! Heute suche ich sie schon wieder – aber noch sehr langsam :-)

    Gefällt mir

  2. Abenteuer? Und dann versperrt die Mauer den Weg? Oben kam die Frage auf, ob links oder rechts vorbei. Warum nicht drüber?

    „Erlebe ganz viel …“ – Weil ich es Dir wünsche! – Was für ein schöner Gedanke.
    „Erlebe ganz viel …“ – Damit mir dann darüber berichten kannst! – Was für ein wundervoll altruistischer „Egoismus“.

    Schauen wir mit Kinderaugen in die Welt, so entdecken wir im Kleinen das Große. Aus Abenteuer wird Abenpreiswert.

    Gefällt mir

  3. Böse:“Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen.“
    ———
    Labyrinth:“Ich will hier rauuuuuuuuuuuuuus! Hört mich jemand?“ – „Hallo!?“ – „Hier, hinter der Mauer.“ – „Gehen Sie immer an der Mauer entlang. Sie kommen automatisch zum Ausgang.“ – 3 Stunden später. – “ Schnief, ich finde den Ausgang nicht.“ – „Hätte ich vielleicht doch vorhin am Eingang mal fragen sollen; wo der Ausgang ist.“ – „Mist jetzt muss ich nochmal die ganze Runde machen.“ 2,5 Stunden später am Eingang. – “ Entschuldigen Sie, können Sie mir sagen wo der Ausgang ist?“ – “ Ja, gleich hier neben durch das Drehkreuz durch. Sehen Sie, da hängt ein Schild A U S G A N G.“

    Gefällt mir

    • Dieser zurückliegende geschichtliche Satz scheint leider wieder an Aktualität gewonnen zu haben, was in dem Fall kein gewinnen ist.

      Dein Dialog ließ mich schmunzeln, das Gute liegt eben oft so nah.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s