Zitat

6. Juni

„Pause.“

Bank Wiese

Advertisements

32 Gedanken zu „6. Juni

  1. Ähem, wie, wann…?
    Liebe Frau Maribey, warum haben Sie denn nicht Bescheid gesagt, daß Sie auf der Wildwiese im Garten beim Haus am Ende des Weges vorbeischauen? Ich hätte doch eine Erfrischung kredenzt und ein Schälchen Wilderdbeeren… Wie bitte? Achso, Sie wollten meine Pause nicht stören… hach…

    Verbundene Grüße, stets die Ihre, hängemattenerholt.

    Gefällt mir

  2. Huch… wenn ich 1 und 1 zusammenzähle, sind sie gerade in unserem Garten?! Juchhe! Darf es Kuchen oder etwas Herzhaftes, Kaffee oder Apfelsaftschorle sein? Ich flitze grad ins Haus, alles zu holen.Sie können sich ja derweil etwas im Pool abkühlen?! Herzlich willkommen :)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s