Zitat

31. Dezember

„Vielleicht ist das das wichtigste, dass wir innehalten und einen Abschnitt machen.“

Treppe sw

Advertisements

27 Gedanken zu „31. Dezember

  1. Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern einen freudigen Übergang in das neue Jahr, egal ob laut oder leise.
    Ich leihe mir nun ein paar Silben von Hermann van Veen, da ich seine Worte mag:
    „Ich wünsche Ihnen Weisheit und Frohsinn und ein Lächeln beim Betrachten bunter Kinderzeichnungen oder Gemälden, beim Hören von Musik, beim Lesen eines Buches.
    Ich wünsche Ihnen rauschende Bäume, blühende Blumen, akzeptierbar viele Mücken, klares Wasser im Bach und einen schwanzwedelnden Hund, wenn Sie nach Hause kommen.
    Ich wünsche Ihnen, dass Sie von Bedeutung sein mögen für einen Menschen in Not, dass Sie Zeuge einer unerklärbaren Verzauberung oder eines großartigen Missverständnisses sein dürfen.
    Ich wünsche Ihnen ein Haus mit oder ohne Kreuz, wo Sie in Frieden Ihren Gott ehren können.
    Ich wünsche Ihnen, dass Sie nicht heute schon enttäuscht von morgen sind.“
    Da ich an Wünsche glaube, wünsche ich euch all das!

    Gefällt 3 Personen

  2. Diese Sätze hat mir gerade eine liebe Freundin geschickt. Ich gebe sie an Dich, liebe Maribey, und alle Findesatzleser weiter:
    Ein neues Jahr bedeutet neue Hoffnung, neues Licht, neue Benennungen und neue Wege!. Ich wünsche Dir soviel Glück wie Wassertropfen im Meer, soviel Liebe wie Sterne am Himmel und Gesundheit für jeden neuen Tag! Still und leise schicke ich die Wünsche auf die Reise. Mit diesen Grüßen möchte ich mit Euch in Gedanken das neue Jahr empfangen! Alles Liebe für das Jahr 2016! Gilla

    Gefällt 1 Person

  3. Danke für die schönen Wünsche und die vielen spannenden Sätze und Bilder während des Jahres, Marybey!
    Auch dir wünsche ich ein lebens- und liebenswertes 2016!
    Mit lieben Grüssen,
    Brigitte

    Gefällt mir

  4. innehalten und danach erstmal vorsichtig weitergehen, das erscheint mir ziemlich gut
    und gute Wünsche schicke ich Dir/Euch in großer Menge, suche heraus, was Dir wichtig und richtig erscheint, liebe Marion, die anderen hebe auf für später *lächel*

    Gefällt mir

  5. Vielen Dank für diesen tollen Satz & auch die Worte von Hermann van Veen, sehr sehr schön & bewegend.
    …& unabhängig von dem Sinn des Satzes und den feinen Wünschen von Hermann die Du so lieb transportiert hast, beim lesen dieses Satzes kam mir irgendwie Paulo Coelho, mit seinem Buch „Auf dem Jakobsweg“ in den Sinn…

    Guten Morgen :-)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s